Cool und Kontrastreich – passend zur Schlesischen Samba

Die innovative Künstlerin FrelaBLUE kombiniert klassische Rhythmen auf höchstem Niveau mit schlesischer Mundart und revolutioniert grade damit den polnischen Musikmarkt. Seit 2019 ist Stegh eine populäre Sängerin, Radio- und Fernsehen- Moderatorin unter dem Pseudonym „FrelaBLUE“ im gesamten schlesischen Raum. Ihre Komposition „Uwodziny Ancika“ in
schlesischer Mundart wurde zum Sommerhit 2019 ernannt. Auftritte u.a. im Rahmen einer großen Schlesischen Gala in Hindenburg (im Haus der Musik und des Tanzes), in der Stegu-Arena in Oppeln, sowie zahlreichen Musikklubs im Raum Schlesien sowie in Deutschland und Belgien. Kunstausstellung und Konzerte in Brüssel „Where Nowhere Gallery“.
Im Jahre 2020, am 21. September veröffentlicht sie ihr Album „FrelaBLUE-Klara“ Verlag: Boxmusic und Tercet in Krakau, für das MMK GALLERY das Cover-Design erstellen durfte. Stegh hat eine eigene Radiosendung mit dem Titel „Frelas Dilemmas“ bei der polnischen Funkanstalt Radio Fest (100,2 MHz PL) jeden Montag um 9.45 Uhr. Jeden Sonntag um 17.15 Uhr, moderiert sie die Fernsehsendung „Wy Wam to sagramy“ im TV Silesia.

Kreative Musik-Videoproduktion

Da Schlesien seine Wurzeln tief in der polnischen Bergbau Erde hat, habe ich die, als Weltkulturerbe geschützte, Zeche Zollverein in Essen als Location ausgesucht. Passend zum kontrastreichen Sound und Inhalt des Textes, und auf Wunsch der Künstlerin, wurde ein cinematografischer Retro-Look eingesetzt. Der Sound und das Musik-Video sind cool und mitreißend, und animieren jeden direkt zum mittanzen. Die gesamte Musik-Videoproduktion wurde an einem Tag abgedreht und an zwei weiteren Tag geschnitten und nachbearbeitet. Ich mag es die Video-Produktion von Anfang bis Ende und in allen bereich selbst, zusammen mit dem Kunden zu gestalten und so einen authentisches, persönlichen Look zu kreieren der sein Publikum auch Jahre später noch inspiriert und anregt.

 

Credits der Musik-Videoproduktion

Kompozycja, tekst, chórki i wokal- Alexandra Stegh “FrelaBLUE

Aranżacja, nagranie,  klawisze, mix i mastering- Bogdan Kisiel.

Produkcja muzyczna- Bogdan Tyc

Teledysk- Marcela Kamanis MMK GALLERY

 

Komposition, Text, Chor und Vocals – Alexandra Stegh “FrelaBLUE”

Arrangement, Aufnahme, Keyboard, Mix und Mastering – Bogdan Kisiel

Musik-Produktion – Bogdan Tyc

Musik-Videoproduktion, Kamera, Editing, Postproduction – Marcela Kamanis

 

 

Weitere Musik-Videoproduktionen…